FANDOM


(TNM S3:)
(Kategorien hinzufügen)
Zeile 150: Zeile 150:
 
[[Kategorie:NATT]]
 
[[Kategorie:NATT]]
 
[[Kategorie:VBT 2016]]
 
[[Kategorie:VBT 2016]]
  +
[[Kategorie:Turniersieger]]

Version vom 28. September 2019, 22:35 Uhr

Suwhat ist ein Rapper, der an den VBTs 2009 - 2015 teilnahm und von 2008 bis 2014 in der RBA aktiv war.

Suwhat im VBT, diversen anderen Turnieren und der RBA:

2008 begann Suwhat mit seiner Rapkarriere in der RBA, wo er allerdings recht erfolglos blieb. Mit 19 Siegen und 11 Niederlagen aus 30 Battles und 212 Punkten belegt er aktuell den 276. Platz in der Entry Liga. Sein wohl erwähnenswertestes Battle ist das 2008 bestrittene gegen ToMiBriX, welches er 25:13 gewann.

Suwhat nahm im Jahr 2009 zum ersten Mal am VBT teil und gab bereits in Runde 1 gegen den bekannten Rapper DaN auf. Bei seiner nächsten Teilnahme besiegte er seine ersten beiden Gegner zwar deutlich, doch verlor genauso deutlich gegen seinen dritten Gegner, K-Win. Im folgenden Jahr scheiterte er bereits in Vorrunde 1 an kubus, danach, 2012, reichten weder er noch sein Gegner in Vorrunde 1 eine Runde ein. Auch 2013 verlor er bereits in der ersten Runde, diesmal gegen D-fine.

Im Jahr 2014 nahm er am KKT teil, wo er in der ersten Runde gegen die Crew Breaking Beef, bestehend aus Probiotikk und Bumb Le Petuna verlor. Er reichte auch eine Qualifikation für das JBB 2014 ein, wurde aber nicht in die engere Auswahl genommen.

Ebenfalls nahm er 2014 mit seiner Freundin Brain als Limp Bisquit an beiden bisherigen Staffeln des Mouba Rap Battle Turnieres (kurz: MRB) teil. In beiden Turnieren verlor die Crew letztendlich durch das nicht einreichen einer Runde; in der ersten Staffel im 4tel-Finale gegen NeiT, in der zweiten Staffel im Halbfinale gegen Jeffrey Bankz. Die meisten Battles gingen vom Ergebnis her äußerst knapp aus und nicht selten wurde das Duo durch einen gewonnenen Uservote punktemäßig so gerade eben zum Sieg geführt.

2015 wurde seine Qualifikation als eine der besseren auf dem Rappers.in Kanal hochgeladen, was ihm eine leichte Favoritenrolle verschaffte. Er überstand diesmal auch die erste Vorrunde und besiegte auch seinen zweiten Gegner problemlos, reichte jedoch gegen seinen dritten Gegner keine Runde ein.

Er nahm auch am IBG 2015 teil und erreichte nach einem Sieg über Bruf im 16tel-Finale das 8tel-Finale gegen Macksy und Joax, welches er allerdings verlor.

Suwhat reichte eine Qualifikation für das VBT Elite ein und wurde von der Redaktion in das Turnier aufgenommen. Er traf im 32tel-Finale auf den, aus dem Vorjahr bekannten, Rapper Hira C. Diese lieferten sich ein umstrittenes Battle, aus dem schließlich Suwhat als Sieger hervorgehen konnte. Somit stieg er ins 16tel-Finale auf, wo er gegen den Topfavoriten Acou antreten musste diesem aber deutlich unterlag.

Er reichte eine Qualifikation für das SCB 2016 unter dem Namen Arschlecksander Jorick ein, stieg jedoch im Achtelfinale aus.

2017 nahm er an Dimas Video Turnier teil und brachte teils sehr kontroverse Runden mit seinem für ihn typischen schwarzen Humor. Da Dima das Turnier recht frei führte, musste Suwhat dreimal hintereinander gegen den gleichen Gegner, konnte am Ende aber trotzdem das Turnier gewinnen.

Eigenschaften:

Aufgrund seiner jahrelangen Routine ist Suwhat zwar ein relativ flowstarker Rapper, wie man beispielsweise in seinen Runden aus dem VBT 2015 deutlich hören kann, allerdings ist er sowohl mit seinem Flow, als auch mit seinem Style sehr experimentierfreudig und variabel. So kommt es, dass er in manchen Runden eher ruhiger rappt und manchmal aber auch extrem schreit. Beispiel dafür wäre seine JBB 2014 Qualifikation. Ebenso versucht Suwhat sich häufig an schnellerem Raptempo bis hin zu Doubletime. Durch diesen experimentierfreudigen Stimmeinsatz kommt es oft vor, dass Suwhat Zeilen vernuschelt, oder neben dem Takt rappt, was in einigen Fällen seine Niederlagen in frühen Turnierverläufen erklärt.

Er hat lange schwarze Haare und einen ziemlich starken Bayrischen Akzent.

Battles + Ergebnisse:

RBA:

VBT 2009:

  • Vorrunde 1: Gegen DaN (13:3 für DaN)

VBT 2010:

  • Vorrunde 1: Gegen Spl@tt€r (6:1 für Suwhat)
  • Vorrunde 2: Gegen MeZz0 (4:0 für Suwhat)
  • Zwischenrunde: Freilos!
  • 64stel-Finale: Gegen K-Win (9:1 für K-Win)

VBT 2011:

  • Vorrunde 1: Gegen kubus (4:1 für kubus)

VBT 2012:

  • Vorrunde 1: Gegen DJRap P_K (keiner reichte eine Runde ein)

VBT 2013:

  • Vorrunde 1: Gegen D-fine (8:0 für D-fine)

KKT 2014:

  • 16tel-Finale: Gegen Breaking Beef (11:2 für Breaking Beef)

MRB 2014 (mit Brain als Limp Bisquit):

  • 16tel-Finale: Gegen 4Style (Sieg für Limp Bisquit)
  • Achtelfinale: Gegen FLav (SIeg für Limp Bisquit)
  • Viertelfinale: Gegen NeiT (Sieg für NeiT durch Aufgabe)

MRB 2.0 (mit Brain als Limp Bisquit):

  • 32stel-Finale: Gegen Finekz (190:187 für Limp Bisquit)
  • 16tel-Finale: Gegen Kenshj (207:171 für Limp Bisquit)
  • Achtelfinale: Gegen Asu (279:253 für Limp Bisquit)
  • Viertelfinale: Gegen Jayzen (288:276 für Limp Bisquit)
  • Halbfinale: Gegen Jeffrey Bankz (Sieg für Jeffrey Bankz durch Aufgabe)

VBT 2015:

  • Vorrunde 1: Gegen ShadoW (7:1 für Suwhat)
  • Vorrunde 2: Gegen THA DOPE X (7:0 für Suwhat)
  • Vorrunde 3: Gegen Armando (Sieg für Armando durch Aufgabe)

IvanthGladiusBattle 2015:

  • 16tel-Finale: Gegen Bruf (124:115 für Suwhat)
  • Achtelfinale: Gegen Macksy&Joax (141:127 für Macksy&Joax)

VBT 2016:

  • 32stel-Finale: Gegen Hira C (7:4 für Suwhat)
  • 16tel-Finale: Gegen Acou (13:2 für Acou)

SCB 2016 (als Arschlecksander Yorick):

  • Achtelfinale: Gegen Dabris (Niederlage durch Aufgabe)

RCM 2016:

  • 16tel: Bring mir 1 Eis (Sieg an Suwhat)
  • Gruppenphase: Suwhat verlässt das Turnier

SDB 1.0:

  • Bonusbattle: Gegen Spiriduell (Sieg für Spiriduell durch Aufgabe)

IRB 2016:

  • Achtelfinale: Gegen Ceno.Cuba (Sieg für Suwhat)
  • Viertelfinale: Freilos!
  • Halbfinale: Gegen Leslie (Niederlage für Suwhat durch Aufgabe)

DVT 2017:

  • Viertelfinale: Gegen Tame (2:0 für Suwhat)
  • Halbfinale: Gegen Schtein (2:2 beide kommen weiter)
  • Finale: Gegen DZM & Schtein (Schtein & Suwhat kommen weiter)
  • Finale Runde 3: Gegen Schtein (5:5 für Suwhat nach Uservote)

SDB 4.0:

Suwhat reichte eine Qualifikation ein, schaffte es aber nicht in die engere Auswahl

NHR 2019:

  • 61stel-Finale: Gegen Angelsgesicht (6:0 für Suwhat)
  • 31stel-Finale: Gegen Mindblow (6:4 für Suwhat)
  • 17tel-Finale: Gegen Agron (6:0 für Suwhat)
  • 11tel-Finale: Gegen SPLACK (6:1 für Suwhat)
  • 6tel-Finale: Gegen Der Pastor (6:2 für Der Pastor)

TNM S3:

  • Vorrunde 1: Gegen Ares (50:7 für Suwhat)
  • 64stel-Finale: Gegen Nemr (41:18 für Suwhat)
  • 32stel-Finale: Gegen Einfach Linus (29:16 für Suwhat)
  • 16tel-Finale: Gegen Restii

Links:

Videos:

VBT 2016 16tel HR Suwhat

VBT 2016 16tel HR Suwhat

Suwhat vs

Suwhat vs. Tame HR - Dimas Video Turnier Viertelfinale

32) - TNM Rap Battle S3

32) - TNM Rap Battle S3

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.